nica nuernberg header

Gesundheit

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Die Verbesserung der Gesundheitsversorgung der Bevölkerung in unserer Partnerstadt und der ländlichen Umgebung war schon immer ein Kernanliegen des Städtepartnerschaftsvereins. Insbesondere auf dem Land ist die Basisgesundheitsversorgung nach wie vor nicht immer gewährleistet.

Für das ambulant tätige Centro de Salud mit den angeschlossenen Gesundheitsposten in den Dörfern der Region stellten wir deshalb Basismedikamente zur Verfügung, ebenso Inhalatoren zur Therapie der häufigen Atemwegserkrankungen und Funkgeräte zur Verbesserung der Kommunikation.

Ein weiteres wichtiges Projekt, das der Verein seit Ende 2008 unterstützt, betrifft die Diagnostik und Therapie von Gebärmutterhalskrebs bei Frauen. Aufklärungsaktionen, Screening-Untersuchungen vor Ort, Ermöglichung einer Therapie durch Transport aus den entlegeneren Regionen nach Managua sowie statistische Erfassung sind die Bausteine dieses Projektes für eine Erkrankung, die bisher in Nicaragua wesentlich häufiger auftritt und aufgrund der Verhältnisse auch viel schwerer verläuft als hierzulande.

Daneben unterstützen wir das Hospital Luis Felipe Moncada in San Carlos u.a. bei der Anschaffung von lebenswichtigen Geräten, wie z.B. einem Kardiotokographen (CTG bzw. Wehenaufzeichnungsgerät) und einer UV - Phototherapielampe für Babies mit Neugeborenenikterus (Gelbsucht).

Auch in Zukunft möchten wir diese Arbeit gerne weiterführen und bitten deshalb um Spenden auf unser Spendenkonto unter dem Stichwort "Gesundheit".